"Die Genialität der Davis-Methode liegt in ihrer Einfachheit"

Prof. Samy Molcho

DIE GABE

Es gibt Menschen, die eine besondere Gabe haben: Sie denken in dreidimensionalen Bildern. Und das mit einer Schnelligkeit und Ganzheitlichkeit, die den "Wortdenkern" nicht zugänglich ist.

Das führt dazu, dass sie oft unbeirrbar außergewöhnliche oder unkonventionelle Wege gehen, die der ganzen Menschheit dienen können.

Denken wir nur an Albert Einstein, Henry Ford, Thomas Edison, Leonardo da Vinci, Winston Churchill und Walt Disney.

DER PREIS FÜR DIE GABE

Manche "Bilderdenker" zahlen einen hohen Preis für ihre Gabe, denn sie funktioniert nicht bei der Symbolsprache (Lesen, Schreiben, Rechnen).
Es gibt Worte bei denen sofort ein Bild entsteht, z. Bsp. "Katze"

Wenn nun aber bei manchen Worten (z. Bsp. "unter") kein Bild entstehen kann, fehlt möglicherweise genau die Information, die für ein volles Verständnis wichtig ist.
Das wiederum führt zu Verwirrung und somit kann man nicht richtig oder gar nicht lesen, schreiben, zuhören und sich nichts richtig merken.

Dadurch verschwindet die Verwirrung, wird durch volles Verständnis ersetzt und das Gelernte bleibt endlich im Gedädächtnis. Die Person hat ihre eigene, ihr entsprechende Lernmethode.

DIE GABE NUTZEN, UM ANDERS ZU LERNEN

Die Davis®-Methode liefert Instrumente zu einer entspannten Aufmerksamkeit durch:

  • · Klares Denken und Kommunizieren
  • · Anpassen der Energie an den Bedarf (bei Aufmerksamkeitsproblemen wichtig)
  • · Bewältigung von Emotionen und Stress
  • · Kontrolle des Gleichgewichts

So im Einklang mit sich selbst wird dann bei Lernstörungen wie LRS, Schreib- und Rechenschwäche sowie Aufmerksamkeitsproblemen (ADS und ADHS) die Gabe wieder zur Hilfe:

  • · Bei neuartigen Leseübungen
  • · Beim spielerischen und kreativen Kneten der bildlosen
  • · Worte und Symbole aus Knetmasse

Eugénie Schares

dialog

DIE TRAINERIN

Als Mutter eines Legasthenikers habe ich ein tiefes Verständnis für das, was Ihr Kind und seine Familie durchleben.

Vor vielen Jahren hat uns die Davis®-Methode ganz neue Perspektiven eröffnet. Zum ersten Mal bekam mein Kind konkrete Instrumente, die ihm

  • ermöglichten zu verstehen, wie sein Denken funktionierte
  • halfen, selbst und mit Eigenverantwortung, seine Verwirrung aufzulösen und auf seine Art zu lernen
  • dienten, sein Abitur mit guter Note zu bestehen.

Zertifizierte Davis® Trainer gibt es auf der ganzen Welt.
Über dyslexia.com können Sie herausfinden, wer sich am nächsten bei Ihrem Zuhause befindet.
Manche von uns, auch ich, treten gerne die Reise zu Ihnen an, um sie dann auf ihrer Reise zu einem anderen Lernen zu begleiten.

KONTAKT

Eugénie Schares 20b, rue du bois
L-4912 Bascharage

Tel:   +352 621 625 626
Mail:  eugenie@e-schares.com

Ihr Kontakt für folgende Programme: